Uncategorized

Gebratenes Schweinekarree in Paprika-Pfeffer-Bier-Sauce und Röstgemüse

Pinterest LinkedIn Tumblr
Loading...

Gebratenes Schweinekarree in Paprika-Bier-Pfeffer-Sauce mit Kroketten und Rotkraut

Hello meine lieben Leserinnen und Leser. Nach Monaten der Abstinenz gibts wieder ein neues Rezept. Ich habe es gerade gekocht und werds morgen gleich noch mal probieren. (Anm. es war nicht morgen sondern Mittwoch)

Zutaten

  • 1 Schweinekarree (150-200 g)
  • 150-200g Röstgemüse
  • 1/2 Paprika
  • 25 ml Bier
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 Pck. Pfeffer Sauce
  • 1/2 EL Obers
  • 1 1/2 EL Öl
  • Salz, Butter
  • Kroketten
  • 450g Rotkraut (tiefgefroren)

Zuerst die Paprika kleinwürfelig schneiden. Danach kann das Schweinefleisch, nachdem es gesalzen wurde, in der Pfanne mit Öl beidseitig angebraten werden. Anschließend das Fleisch herausnehmen und warmstellen (Backrohr bei 80°-100° Heißluft). Der Paprika wird im Bratenrückstand angeschwitzt.  Jetzt kommt die Geheimzutat: Das Bier. Mit dem Bier und dem Wasser wird der Paprika abgelöscht und anschließend die Pfeffersauce in die Pfanne gegeben. Nachdem das ganze 3 min lang auf kleiner Flamme geköchelt hat, wird noch das Obers in die Sauce gegeben.Das Röstgemüse wird mit etwas Butter in einer Pfanne oder einem Topf ca. 5-7 min angeröstet.Als Variation zum Rostgemüse, kann auch Rokraut (10min in einem Topf erwärmen) oder Kroketten (Backrohr auf 200° vorheizen und ca. 15-20 min backen) oder beides serviert werden.Zum Anrichten zuerst das Fleisch auf einen Teller geben, das Röstgemüse anrichten und die Sauce über das Fleisch geben.Mahlzeit!

Loading...

Comments are closed.

Pin It